Jedes Jahr im Herbst gedenken wir unserer verstorbenen Lieben. Na klar, zu Allerheiligen – oder ist das zu Allerseelen? Was ist der Unterschied zwischen den beiden Gedenktagen – und was hat es mit der Gräbersegnung auf sich? Außerdem: Tipps und Trends für die Gedenktage 2021.

Tipps und Trends für Allerheiligen und Allerseelen

Farbtrend 2021: Bunt!

In diesem Jahr ist Farbe angesagt – auch und gerade auf dem Friedhof. Purpurglöckchen mit bunten Blättern, Scheinbeere mit knallroten Früchten, Stiefmütterchen, Hornveilchen und Alpenveilchen in allen Farben liegen im Trend.

Purpurglöckchen - Heuchera

Herbstlich Willkommen: Heuchera Purpurglöckchen

Blattschmuck: von grün über grau bis violett und rot. Tipp: Purpurglöckchen haben nicht nur hübsche Blätter, sondern blühen im Sommer auch wunderhübsch.

Scheinbeere - Gaultheria

Gartenbaugruppe Würzburg – Herbstimpressionen

Fruchtschmuck: knallrote Beeren vor putzigen länglich-rundlichen grünen Blättern. Die Beeren sind winterhart und leuchten sogar noch im Schnee.

Stiefmütterchen & Hornveilchen - Viola

Gartenbaugruppe Würzburg – Hornveilchen Weiß

Hornveilchen (Viola cornuta) sind kleinblütiger als Stiefmütterchen (Viola wittrockiana) und wachsen auch etwas niedriger. In der Farbenpracht stehen sie ihren großen “Geschwistern” allerdings in nichts nach, und zudem sind die “Kleinen” noch robuster gegen Kälte und Regen. Da kann die Wahl schon mal schwer fallen. Am besten kombinieren Sie beide 🙂

Alpenveilchen - Cyclamen

Alpenveilchen Rosa und Pink

Von weiß über rosa und pink bis rot haben die Alpenveilchen viel zu bieten, und auch ihre herzförmigen Blätter sind sehr hübsch anzusehen.

Besenheide - Calluna

Heide im Herbst. Blüht auch im Winter.

Die Knospen der Besenheide strahlen den ganzen Winter in allen Schattierungen von rosa, pink, rot und weiß. Tipp: Es gibt auch Besenheide-Sorten mit farbigem Kraut, z. B. in strahlendem Gelbgrün wie unten im Bild.

Pflanzbeispiele für die Gedenktage

Grüne Calluna im Kontrast mit oranger Viola

Farbenfrohes Beispiel: Purpurglöckchen mit dunkelroten Blättern, Scheinbeere (vorn im Bild), Hornveilchen in orange und strahlend gelbgrüne Besenheide (hinten im Bild)

Bepflanzter Korb Blumenhaus Reim

Immer beliebt sind Beerentöne: violette Chrysanthemen  und Hornveilchen (links), Calluna (Besenheide) in rosa (vorne), pinkfarbene Alpenveilchen und Silberblatt (rechts)

Trend: Nachhaltig und umweltfreundlich

Unsere Nachhaltigkeits-Tipps (nicht nur) für die Gedenktage:

Was ist der Unterschied zwischen Allerheiligen und Allerseelen?

Allerheiligen und Allerseelen werden meist in einem Atemzug genannt. Am bekanntesten ist hier bei uns der Brauch, die Gräber zu den Gedenktagen zu schmücken, um das Andenken unserer lieben Verstorbenen zu ehren. Gibt es nun einen Unterschied zwischen Allerheiligen und Allerseelen? Ist der eine Tag etwa evangelisch, der andere katholisch? Oder sind es nur zwei Namen für den gleichen Anlass?

Gartenbaugruppe Wuerzburg Favicon32

Allerheiligen für die Heiligen, Allerseelen für alle Verstorbenen

Die Gedenktage Allerheiligen und Allerseelen liegen direkt nacheinander: Allerheiligen am 1. November und Allerseelen am 2. November.

Während Allerheiligen der Gedenktag für “alle Heiligen” und ein gesetzlicher Feiertag ist, ist Allerseelen für das Gedenken an “alle Seelen”, also alle unsere lieben Verstorbenen und Vorfahren da.

Gartenbaugruppe Wuerzburg Favicon32

Warum schmücken wir die Gräber an Allerheiligen?

Wenn doch Allerseelen der Tag für unsere verstorbenen Angehörigen ist, warum ist es dann Brauch, die Gräber am Tag zuvor, an Allerheiligen, zu schmücken?

Das hat einen ganz praktischen Grund: Allerheiligen ist ein gesetzlicher Feiertag (in Bayern und einigen anderen Bundesländern), und Allerseelen ist ein normaler Werktag.

Übrigens: Wussten Sie, dass unsere deutschen Bräuche der Friedhofskultur ein UNESCO Weltkulturerbe sind? Mehr dazu lesen Sie in unserem Beitrag: Allerheiligen und Allerseelen: Sich liebevoll erinnern

Was ist die Gräbersegnung?

Nach einem katholischen Brauch werden an Allerseelen (2. November), dem Tag für das Andenken an “alle Seelen”, die vor uns gegangen sind, auf vielen Friedhöfen mit einer kleinen Zeremonie die Gräber gesegnet.

Nach einer Andacht in der Friedhofskapelle gibt es meist eine feierliche Friedhofs-Begehung mit dem Priester oder Diakon. Beim Segnen der Gräber wird darum gebetet, dass Gott den Verstorbenen die Auferstehung und das ewige Leben schenken möge. Dabei kann feierlich mit Weihrauch geräuchert werden, oder die Gräber werden mit Weihwasser besprüht.

Die Gräbersegnung wird in aller Regel im Gemeindeblatt angekündigt, so dass jeder daran teilnehmen kann. Hier in Würzburg finden einige Gräbersegnungen am 1. November statt, z. B. am Hauptfriedhof, am Waldfriedhof und am Gerbrunner Friedhof.

Inspiration: Bildergalerie für die Gedenktage

Ein paar farbige Ideen für die Dekoration an Allerheiligen und Allerseelen haben wir für Sie zusammengestellt. Klicken Sie auf die Bilder, um sie zu vergrößern und eine Beschreibung zu sehen.

Unsere Bitte: Gleich vorbestellen

Bitte bestellen Sie Ihre Blumen für Allerheiligen und Allerseelen rechtzeitig vor, um Wartezeiten zu vermeiden! Allerheiligen fällt dieses Jahr auf einen Montag, deshalb sind die besten Abholtage Freitag und Samstag vor Allerheiligen: Freitag, 29. und Samstag, 30. Oktober 2021.

Vielen Dank.

Ihre Gartenbau-Fachbetriebe aus Würzburg und Umgebung.

Fotos: Carola Thieme // thieme-markendesign
Texte: Lin Scherer // floristweb

Ihre Gartenbau-Fachbetriebe in und um Würzburg

Fachbetriebe Der Gartenbaugruppe Würzburg
Logo Ggw Quad Blumenhausdecker
Fachbetriebe Der Gartenbaugruppe Würzburg
Blumenhaus Reim Logo
Fachbetriebe Der Gartenbaugruppe Würzburg
Blumenwerkstatt Rippel Logo
Fachbetriebe Der Gartenbaugruppe Würzburg
Decker Green Office Logo
Ihre Gärtnerei Schunke In Hüttenheim
Logo Ggw Quad Schunke
Fachbetriebe Der Gartenbaugruppe Würzburg
Blumen + Gärtnerei Carl Logo
Fachbetriebe Der Gartenbaugruppe Würzburg
Gärtnerei Elmar Müller Logo
Petra Und Kathrin Gammanick Mit Geranien Quad
Gärtnerei Gammanick Logo
Karl-Heinz Hupp, Gärtnerei Hupp Höchberg
Gärtnerei Hupp Logo
Fachbetriebe Der Gartenbaugruppe Würzburg
Gärtnerei Steger Logo
Fachbetriebe Der Gartenbaugruppe Würzburg
Gärtnerei + Floristik Heßdörfer Logo
Gartenbaugruppe Banner Allerheiligen Friedhof Quad 2021